SVD Schneider Gutachter

Mein Vortrag beim Internationalen
Trockenbau Forum 2013:

Die Schnittstellen im Ausbau zw.
Trockenbau und Haustechnik

downloadhier herunterladen

Ihr Nutzen / mein Tätigkeitsfeld

Tätigkeitsfeld:

Die Feststellung und Beurteilung von Sachverhalten ist in einer von zunehmender Komplexität geprägten Welt ohne versierte Sachverständige nicht mehr möglich. Sei es bei Bauschäden, Streitigkeiten im Baugeschehen, Mietstreitigkeiten, fehlerhafter Handwerksarbeit, Vermögensauseinandersetzungen oder einfach, wenn eine gekaufte Sache Mängel aufweist. Hier hilft oft nur noch ein Sachverständigengutachten weiter.

Wer heutzutage mit dem Thema Bau zu tun hat, braucht einen kompetenten Berater / Begleiter, der sich mit bautechnischen und baupraktischen Abläufen sowie den besonderen Gesetzen der Branche auskennt. Hierfür biete ich - als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger nach § 36 Gewerbeordnung (GewO) - eine umfassende baubegleitende Beratung und Betreuung in jeder Phase der Auftragsabwicklung und der Planungsphase meines Bestellungsgebietes an (Putz, Trockenbau, Wärmedämm-Verbundsystem, Malerarbeiten).

Sachverständigen-Qualifikation:

Ist man als Fach-Sachverständiger (Handwerksmeister / Bauingenieur) so genannter Berufssachverständiger, wird die alltägliche Auseinandersetzung mit dem Recht (Baumanagement) immer notwendiger.

So gehören nicht nur fundierte Kenntnisse aus dem Bestellungsgebiet ( Putz-, Trockenbau- und Malerarbeiten ) zum "Handwerkszeug", sondern auch Kenntnisse in der Zivilprozessordnung (ZPO) und dem Baurecht ( BGB mit Schuldrecht, VOB, HOAI etc.) sind mittlerweilen unabdingbare Grundlage einer qualifizierten Berufsausübung. Beherrscht man die "Spielregeln" nicht, wird man von der juristischen Fakultät "gefressen", ganz zu schweigen von der inhaltlichen Qualität eines qualifizierten Privat-, Schieds- oder Gerichtsgutachtens.

Mein Dienstleistungsangebot:

Privat- und Schiedsgutachten hauptsächlich Putz (innen + außen), Wärmedämm-Verbundsysteme und Trockenbau im gesamten Bundesgebiet. Bewertung von Mängelrügen / Minderungsvorschläge systematisiert und nachvollziehbar. Gutachten im Bereich Beton-Instandsetzung (Hochbau). Gerichtsgutachten: wie vor, ebenfalls bundesweit, sowie

  • Vorbeugende Beratung (Baumanagement);
  • Ausarbeitung von Schriftsätzen "wenn es knifflig wird" bevor Rechtsanwälte und Gerichte eingeschaltet werden müssen;
  • Prüfungs- und Überwachungstätigkeit im vorprozessualen Raum, wie z.B. Beweissicherung von Behinderungen an der Ausführung oder von Mängeln an Vorgewerken sowie Nachtragsmanagement;
  • Teilnahme und Beratung bei Abnahmeverhandlungen und Abnahmen sowie bei Gesprächen mit Juristen;
  • Erstellung von wichtigen Abnahmeformularen und -protokollen;
  • Schlichtung / Mediation (näheres hierzu unter "Aktuelle Infos" auf der Navi-Leiste);
  • Fremdüberwachung / Prüfung für die Qualifizierungsmaßnahmen in Sachen BIG-Trockenbau.

Was versteht man unter Trockenbau?

Der Geltungsbereich ist seit Januar 2005 in der ATV "Trockenbauarbeiten" - DIN 18 340 (VOB/C) - definiert und gilt für bildende Bauteile des Ausbaus, die in trockener Bauweise hergestellt werden.

Sie umfasst insbesondere das Herstellen von offenen und geschlossenen Deckenbekleidungen und Unterdecken, Wandbekleidungen, Trockenputz und Vorsatzschalen, Trenn-, Montage- und Systemwänden, Fertigteilestrichen, Trockenunterböden und Systemböden sowie Montage von Zargen, Türen und anderen Bauteilen in vorgenannte Konstruktionen.

Zu meinem Leistungsangebot zählt weiterhin die Aufmaß- und Abrechnungsbearbeitung nach VOB/C sowie zerstörungsfreie Untersuchungen mit der Endoskopie.

Für thermografische Nachweise und das Blowerdoorverfahren stehen mir zertifizierte Kollegen zur Verfügung.